Thumbnail
Netzwerkmessung mit iPerf
erstellt am 23. Juni 2020 von 1elf | Kategorie(n): Linux, Netzkultur, Netzwerke, Tutorial, Ubuntu

Da ich mein Netzwerk Zuhause ein bisschen umgebaut habe, brauchte ich ein Tool zum messen der Netzgeschwindigkeit. Dabei binn ich dann auf iPerf gestoßen, was sowohl auf Windows, macOS iOS, Android als auch auf Linux funktioniert.

Am besten downloadet man sich die neuste Version von der offiziellen Webseite da man sich sicher sein kann (und muss), dass die Version auf dem Client und dem Server gleich ist.

Ich nutze als Server Ubuntu und als Client Windows.

Server installieren und starten (Ubuntu)

sudo apt install libiperf0
sudo wget https://iperf.fr/download/ubuntu/iperf3_3.1.3-1_i386.deb
sudo dpkg -i iperf3_3.1.3-1_i386.deb
sudo iperf3 -s

Client installieren und Test starten (Windows)

  1. Neueste Version herunterladen (am besten 64bit)
  2. ZIP Datei entpacken
  3. Powershell oder CMD im entpackten Ordner staten (das geht am einfachsten mit „Shift+Rechtsklick“ im Ordner)
  4. in der Console folgenden Befehl eingeben (die IP ersetzt ihr mit eurer eigenen Adresse)

Downlink testen (mit 4 parallelen Verbindungen):

.\iperf3 -c 192.168.1.10 --parallel 4

Uplink testen (mit 4 parallelen Verbindungen):

.\iperf3 -c 192.168.1.10 --parallel 4 --reverse

Nachdem die Tests ausgeführt worden sind sollten in der Console die Ergebnisse stehen.

...
[SUM]   0.00-10.00  sec  63.0 MBytes  52.8 Mbits/sec    sender
[SUM]   0.00-10.00  sec  62.3 MBytes  52.3 Mbits/sec    receiver

iperf Done.

Avatar
Veröffentlicht von 1elf

Der Author hat keine Beschreibung angelegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Mit dem Absenden des Kommentares erklären Sie sich mit den Richtlinien zum Datenschutz einverstanden.